The Sky is the Limit

"Madison"

(von Anke)

 

Jeder der uns kennt, der weiß, dass wir schon lange auf der Suche nach einem ratzeroten Mädchen waren. Als Klein-Wilson geboren wurde, waren Stef und ich überglücklich: "Er kann es!" Bennett kann ohne breite Blesse und viel Weißanteil, das war mein erster Gedanke.

Doch Wilson war ein Bub und mein Augenmerk lag doch auf einem Mädchen. Es hieß also geduldig abwarten, denn es sollten ja noch mehr Welpen geboren werden.

 

Und dann kam sie: Ein kleines, fast ganz rotes Mädchen. Glück kann man an dieser Stelle nicht in Worte fassen. Sie war aber die Kleinste und Ruhigste im Wurf und außerdem galt es ja vor allem noch abzuwarten, wie sie sich charakterlich entwickeln würde. Wunschfarbe ist ja beileibe nicht alles!

 

Sie hat in Sachen Größe und Gewicht gut aufgeholt und sich bei den Geschwister sehr bald behauptet. Sehr schnell ist sie mir ans Herz gewachsen mit ihrer Art. Also nach anfänglichem Abwarten wirklich ein Volltreffer!!!

 

Sie kann sehr cool sein und welpenuntypisch "über den Dingen stehen", aber sie lässt sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen und kann ordentlich mitmischen. Mir gefällt, dass sie überaus freundlich und oft sehr ideenreich ist. Trotz ihrer Ausgeglichenheit ist sie aber auch immer für einen hundekindischen Schabernack zu haben, so wie sich das auch gehört! ;-)

 

Bald mehr zu ihr...